zurück
Zwischen Schönheide West und Schönheide Süd gab es keine direkte Busverbindung, man mußte nach Schönheide Ost fahren, dort umsteigen, und dann weiter mit der Linie T 270 Karl-Marx-Stadt - Klingenthal, oder an Mi, Sa und S ab Schönheide, Konsum mit Linie T 158 Zwickau - Rothenkirchen - Klingenthal.
Am 27. September 1975 fuhren zwischen Rothenkirchen und Schönheide Süd die letzten Personenzüge. Damit war der Reiseverkehr auf der Schmalspurbahn Wilkau-Haßlau - Carlsfeld beendet, der sogenannte "Verkehrsträgerwechsel-R" vollzogen.

Im Jahresfahrplan des Kraftomnibusverkehrs 1976/77 war nun erstmals auch
die neue Linie T 94 Rothenkirchen - Schönheide enthalten, nachdem zum Winterfahrplan 1975/76 lediglich ein Berichtigungsblatt erschienen war.


1 2 3 4 5
Dieter Schatte, eMail: D.Schatte@web.de
Bildfahrplan