Bahnhof Kirchberg (Sachs)
Fahrdienstleiter Ernst Klotz
Zugführer Max Fischer
Lokpersonal Walter Dittrich (r.) und Manfred Kunz
Empfangsgebäude
Güterabfertigung
Vom eingefahrenen P 2128 werden zwei Personenwagen "weggesetzt".
Rangierpersonal Walter Baumann und Alfred Müller .
Das Foto entstand 1958.
Auf Gleis 5, dem ehemaligen "zweiten Ladegleis", wurden die Personenwagen gesammelt, die man am nächsten Werktag bei P 2103 als Verstärkungswagen benötigte. Dieser Berufszug verkehrte zwischen Kirchberg und Wilkau-Haßlau bis in die 60er Jahre planmäßig mit acht, zeitweise sogar mit neun Personenwagen!
Bahnhof Kirchberg (Sachs) im Jahre 1956
Gleis 7 (Ladegleis)
Gleis 8 neben der "Rollgrube", dem abgesenkten Teil des Gleises 7
Die Gleise 7, 8 und 14 bis 16
Gleis 8, umgangssprachlich "Reserve",
daneben die drei "Bachgleise" 14 bis 16.
Gleis 3 (drittes Hauptgleis) und Gleis 4 (Güterbodengleis).
Am Lokschuppen Gleis 9 mit dem "Hilfszug".
Rangierleiter Horst Krüger mit Lok 99 583
Lokführer Herbert Richter mit 99 579 auf Gleis 2
Bahnsteig 2
Sammlung D.Schatte
Dieter Schatte, eMail: D.Schatte@web.de

Seite 2
Zu Bf Kirchberg Seite
Startseite
1
2
3
4